Über Meet H2O

MeetH2O mit akkustischen Sensor

MeetH20 misst und monitort den Wasserstand mittels Geräuschsignalen

MeetH20 mit Drucksensor

Für Standorte mit einem hohen Wasserstand kann der MeetH2O mit Drucksensor angewendet werden. Dieser Typ, der MeetH2O-D, garantiert auch bei hohen Grundwasserständen eine genaue Messung. Der MeetH2O-D ist ausgiebig an verschiedenen Standorten und unter verschiedenen Umständen erfolgreich getestet. Der MeetH2O garantiert präzise und vertraubare Messergebnisse. Der Typ MeetH2O mit Drucksensor kann daher bei vielfältigen Situationen eingesetzt werden.

Gebrauch

Die Kosten für die Nutzung des MeetH2O bestehen aus Abonnementskosten (mobiler Datenverbrauch) und die Kosten für die Datenverwaltung. Standardmäβig wird eine Sim-Karte geliefert von dem Anbieter, der an dem Messstandort den besten Empfang bietet (O2, Vodafone oder T-Mobile). Online kann übrigens ein Vorzugsanbieter angegeben werden. MeetH2O funktioniert mit der gelieferten Sim-Karte in ganz Europa. Die Datenkosten können per Land abweichen.

Wartung

MeetH2O braucht nicht gewartet zu werden. Ab und an muss lediglich die Batterie ausgetauscht werden. Auch ist es sinnvoll um ab und zu in periodischen Abständen die Grundwassermessstelle zu kontrollieren. Gleichzeitig kann zur Verfizierung eine manuelle Messung durchgeführt werden.

Contact opnemen?
info@meetH2O.nl
0570 699 508